Selbstsabotage: Vom Scheitern und Überwinden | #981

Selbstsabotage überwinden. Wenn Du nicht mehr GEGEN Dich sondern endlich FÜR Dich agieren willst ➥ dann folge diesem Ratschlag.

DU LERNST
👉 Arbeitest Du gegen deinen inneren Antrieb?
👉 Wie gut geht es Dir auf einer Skala von 1 bis 10?
👉 So beendest Du die Selbstsabotage.

Selbstsabotage entsteht oft aus Gewohnheiten, Glaubenssätzen und negativen Gedanken.

Mach’ Schluss damit!

Ruf mich an: +49 (0)171 49 49 222
Nimm an der 3-Mal-Machen-Übung teil: https://die-reich-methode.com/drei-mal-machen/

Melde Dich für mein SixPack-Coaching an: https://die-reich-methode.com/online-coaching/sixpack-coaching/

HERZlich REICHe Grüße
Dein Thomas REICH

>> Podcast abonnieren <<

Mehr Impulse zum Thema…

Teste unverbindlich
Die Reich Methode®

Kostenlos | Endet automatisch

  • Zugang zu allen Lerninhalten
  • Teilnahmelink für Community-Calls
  • Inklusive Hörbuch von Thomas REICH

Inhalt - Selbstsabotage: Vom Scheitern und Überwinden | #981

Hören statt lesen

Selbstsabotage: Vom Scheitern und Überwinden

Heute lege ich noch einen drauf, auf den Podcast vom Montag.

Es wird darum gehen, sich wieder einmal selber zu sabotieren.

Wie tun wir das?
Ganz einfach, durch Selbstsabotage.

Gewohnheiten und Gedanken

Wir machen immer jedes Jahr das gleiche und wundern uns darüber KEINE anderen Ergebnisse zu bekommen.

  • Warum machen wir immer das gleiche? Auch wieder einfach.
  • Wir reden uns immer wieder ein, es nicht zu schaffen, da wir andere Dinge ja auch nicht geschafft haben.
  • Wir erinnern uns also liebend gerne an das negative im Leben.
  • Dann glauben wir auch wieder fest daran, dass wir wirklich Schwächen haben, denn das haben uns ja schon die Eltern, das weitere Umfeld, vermeintliche Freunde und auch Lehrer gesagt.

Wir drehen uns im Kreis, es wird uns schwindelig, wir übergeben uns.

Können wir unser Scheitern überwinden?

  • Ja.

Höre gerne nochmals den Podcast vom 3.1. und ich gebe Dir jetzt noch ein paar Impulse damit Du klare Sicht nach vorn bekommst.

Du hast Gewohnheiten und diese können grundsätzlich gut sein und zwar dann, wenn sie Dich glücklich machen. Machen sie das nicht, ändere die Gewohnheit.

Eine Gewohnheit ist nichts anderes als antrainiertes Verhalten.

Du hast innere Antreiber, bedienst Du sie, hast Du Energie, bedienst Du sie nicht, machst Du Selbstsabotage.

Wenn Du also nicht glücklich und zufrieden bist, handelst Du unbewusst gegen Deine inneren Antreiber, gegen Deine DNA.

Spüre also mal bewusst, wie unglücklich Dich Dein Leben macht.

Auf der Skala von 1 bis 10,

  • bedeutet 1 „am liebsten würde ich für immer im Bett bleiben und niemanden sehen“
  • 10 bedeutet „ich liebe mich selbst und ich bin die Beste Version meiner selbst“.

In unserem SIX-Pack Coaching, haben wir alle 14 Tage einen fixen Coachingtermin mit der Gruppe. Zu Beginn stelle ich jedem Teilnehmer die Frage:
„Wie gut geht es Dir heute auf der Skala von 1 bis 10“.

Im Schnitt landen wir beim Start bei einer 7 und nach dem Coaching sind wir immer mindesten im Schnitt bei einer 8. Alleine schon aus dem Grund, dass die Teilnehmer sich entschieden haben für ihr eigenes Coaching.


Kleine Randbemerkung, Ende Februar Anfang März, startet das nächste SixPack. In den Shownotes findest Du einen Link, für mehr Informationen darüber.


Gedanken sind auch Gewohnheiten.

60.000 bis 80.000 Gedanken haben wir pro Tag. Wichtiger als jemals zuvor ist es, selber zu denken. Auch das lernen meine Kunden im Coaching.
Wer selbst denkt und weiß was er kann, sabotiert sich nie wieder.

Negative Glaubenssätze sabotieren uns. Im Podcast 957 erkläre ich Dir wie Du sie änderst.

Beziehungen können uns sabotieren, wenn wir immer wieder wollen, dass sich der Partner verändert, wir jedoch glauben, ich brauche mein Verhalten nicht zu verändern.

Wir suchen die Ursache für Streit dann grundsätzlich beim anderen. Überwinden wirst Du so gar nichts, außer das Du Dir einredest:
„Die Beziehung ist ja nicht wegen mir gescheitert, sondern der andere wollte ja keine Veränderung und hat auch nichts dafür getan.“

Scheitern oder Überwinden

Also wofür willst Du Dich entscheiden? Weiter scheitern oder lieber überwinden?

Wenn Du weiter scheitern willst, gerne. Ich wünsche Dir alles Gute. Melde Dich bitte nicht bei mir und höre auch nicht meinen Podcast weiter. Du würdest Dich nur immer ärgern.

Wenn Du Dich für das überwinden entscheidest, ruf mich einfach an.

Du erreichst mich persönlich, okay maybe meine persönliche Mailbox, doch ich rufe Dich dann persönlich zurück.

Darüber wundern sich immer wieder Menschen. Die sagen dann: „Ich habe nicht damit gerechnet das Du wirklich persönlich anrufst.“
Die Nummer zum Überwinden ist leicht zu merken, die habe ich schon seit 1996:

+49 (0)171 49 49 222

Heute ganz KKP klar konkret präzise auf den Punkt:

  • Willst Du weiter scheitern, dann wähle die 0800-123 456 789
  • Willst Du Veränderung, wähle die +49 171 49 49 222

Wenn Dir dazu noch der Mut fehlt, dann hast Du maybe Lust, mit einer einfachen Übung ins Machen zu kommen.

  • Dafür haben wir die 3-MAL-MACHEN Übung. Jeden Sonntag bekommst Du die gleiche Frage wichtige Frage gestellt.
Das war ist und bleibt, immer am MACHEN, Thomas Reich

Teste unverbindlich
Die Reich Methode®

Kostenlos | Endet automatisch

  • Zugang zu allen Lerninhalten
  • Teilnahmelink für Community-Calls
  • Inklusive Hörbuch von Thomas REICH

Die neusten Podcasts