Mach dir nicht in die Hose | #1110

Mach dir nicht in die Hose. Tatsächlich passiert das so gut wie nie. Erfahre hier warum und wie du das für alle Bereiche nutzen kannst.

Inhalt:

  1. Wann es doch passieren kann
  2. Was rettet dich?
  3. Halte den Fokus

Jetzt reinhören und ausprobieren!

HERZlich REICHe Grüße
Dein Thomas Reich

👉 Hier kannst du die REICH Methode testen oder an einem Live-Call teilnehmen: https://die-reich-methode.com/

👉 Hier kannst du den Podcast lesen: https://die-reich-methode.com/podcast/mach-dir-nicht-in-die-hose-1110/

👉 Weitere Beiträge zum Thema Erfolg REICH leben: https://die-reich-methode.com/podcast/category/podcast-erfolg-reich-leben/

👉 So hast du mehr Erfolg im Leben: https://die-reich-methode.com/erfolgreich-sein/

Mehr Impulse zum Thema…
Suche

Inhalt - Mach dir nicht in die Hose | #1110

Blog | Podcast Erfolg REICH leben

Mach Dir nicht in die Hose

  • Am Montag ging’s um die Einheit, die es nicht wirklich gibt.
  • Mittwoch war ich in Gedanken die ganze Zeit bei Jodie Foster.
  • …und heute sollst Du Dir nicht in die Hose machen.

Sorry, wenn es Dich irritiert. Ich kann nix dafür, ein Podcasthörer aus dem Saarland, kam mit dem Thema um die Ecke.

Kannst Du Dich noch daran erinnern, wann Du Dir das letzte Mal in die Hose gemacht hast? Ist sicher viele Jahre her.

Wann es passieren kann

Warum machen sich Menschen überhaupt in die Hose, wenn sie schon erwachsen sind? Das haben Wissenschaftler untersucht, ist recht kompliziert was dabei alles im Gehirn abgeht. Meistens passiert es wenn wir in eine Situation geraten, die uns große Angst macht. Meinetwegen wenn Dir einer die Smith and Wesson an die Schläfe hält. Passiert nicht alle Tage, haut Dir auf jeden Fall das Pippi in die Hose.

Die Wissenschaftler kennen nicht die genauen Gründe warum es passiert.

Unterm Strich sagen sie, um die Flucht zu erleichtern. Also Gewicht verlieren. Das machen auch Hyänen wenn sie auf der Flucht, vor Löwen sind. Sie nässen sich ein. Kein Witz.

Den Fokus halten

Komme ich nun dazu, wie Du es nutzen kannst für Dein Leben, Dir eben nicht in die Hose zu machen.

Erinnerst Du Dich, als Du das letzte Mal dringend wirklich dringend pinkeln musstest. Doch es gab keine Chance dazu.

  • Du warst im Stau, hast Dich nicht getraut einfach neben Dein Auto zu pinkeln vor allen Leuten.
  • Du warst im Konzert. Erste Reihe. Proppenvoll. Die 2 Bierchen wollten raus. Ganz spontan. Der Weg zum Klo war weit und Dein Platz wäre futsch.
  • Du warst im Flieger kurz vor der Landung. Die Toiletten durften nicht mehr genutzt werden. Plötzlich noch ein kleines Luftloch bei Anflug auf die Landebahn und der Kaffee oder Tomatensaft, hatte den Drang nach frischer Luft. Dir war klar, dass dauert jetzt noch eine Ewigkeit, bis die Kiste unten ist und alle vor Dir den Flieger verlassen haben.

Was hast Du getan, in diesen oder ähnlichen Situationen?

  • Du hast alles zusammen gekniffen was möglich war.
  • Du hast Dir Gedanken gemacht, die Dich vom Pinkeln müssen, abhalten.
  • Du hast an Dein Ziel gedacht. Die freie Wildbahn hinterm Busch, die Autobahnraststätte, das Klo auf dem Flughafen.
  • Du hast den vollen Fokus gehabt, um das schlimmste zu verhindern.

…und Du hast es immer – hoffe ich jedenfalls – geschafft.

Die Erleichterung als Du endlich am stillen Örtchen warst, herrlich. Man kann ja mithören – also auf der Öffentlichen Toilette – wie dringend es bei anderen war. Bekommste halt mit, ob Du willst oder nicht.

Auf jeden Fall, die Buchse blieb trocken.

  • Hast Du das für Dich jemals als Erfolg gesehen?
  • Hast Du das jemals für Dich anerkannt?
  • Hast Du das jemals so gesehen, dass Du ein klares Ziel erreicht hast?

Ich denke, 3x Nein.

Denke anders und lass die Buchse weiter trocken.

Fokus halten in allen Lebenslagen

Denke auch bei anderen Ziele, die Du Dir vornimmst, so wie wenn Du nicht zum pinkeln kommst.

  • Nutze die gleiche Strategie Deiner Denkweise.
  • Nutze den gleichen Fokus, in allen anderen Lebensbereichen.
  • Du wirst entspannter, ganz ohne Dir was „wegzukneifen“.

Auf den Punkt für Dich:

  • Trinke trotzdem genug stilles Wasser. 35 ml pro Kilo Körpergewicht.
  • Check immer die Distanz zum stillen Örtchen.
  • Du hast immer gewonnen beim Wettrennen, gegen den Druck der Harnsäure.
Das war, ist und bleibt – wehe Du denkst jetzt beim Pinkeln an mich – Thomas REICH

Die neusten Podcasts

Tabula rasa 2022
Podcast Erfolg REICH leben

Tabula rasa | #1147

Tabula rasa mit 2022. Wie selbstbestimmt war Dein Jahr? Erfahre jetzt, wie fremdbestimmt Du tatsächlich lebst und wie es anders geht. Viel Spaß beim Zuhören!

Weiterlesen »
Die 2 Kaninchen
Podcast Erfolg REICH leben

Die zwei Kaninchen | #1133

Wer 2 Kaninchen jagt, fängt gar keins. Warum Du Dich auf eine Sache konzentrieren solltest, anstatt auf mehrere gleichzeitig … Inhalt: Jetzt reinhören und ausprobieren!

Weiterlesen »