Gesundheit ist der größte Reichtum? (#928)

Gesundheit ist der größte Reichtum. Das wissen alle, die krank sind. Du bist (wieder) gesund? So sagst du deinem Körper ♥ Danke ♥.

Du lernst:

  • Gesundheit ist ein Grundbedürfnis.
  • Heilen oder damit leben?
  • Sag deinem Körper “Danke”.

Ich wünsche dir ganz viel Gesundheit.
Dein Thomas Reich

>> Podcast abonnieren <<

Mehr Impulse zum Thema…

Gesundheit ist der größte Reichtum? (#928)

Lesen statt hören

Gesundheit ist der größte Reichtum?

Moin aus Hamburg! Hier ist der Thomas.

Ist Gesundheit der größte Reichtum den wir als Mensch haben können?

Im August habe ich gelesen: 

„Der gesunde hat 1000 Wünsche, der kranke nur einen.“

Sofort dachte ich, ja das ist wahr.

Wer schon mal böse Zahnschmerzen hatte, der erinnert sich, das die Zufriedenheit sofort in den Keller singt und es die Lebensweise sofort massiv einschränkt. Mit lachen ist dann der Schmerz auch nicht weg zu bekommen.

Mein Vater ist an Lungenkrebs gestorben, mit 67. Sein eigener Vater – also mein Großvater – ist mit 97 einfach an Altersschwäche friedlich eingeschlafen.

Heilen oder damit leben

In meinen frühen Lebensjahren von 1984 bis 1994 habe ich selber unter extremen Kopfschmerzen gelitten. Unverhofft ohne jegliche leise Ankündigen, waren sie urplötzlich da. Haben mich dann 2 Stunden oder länger begleitet, oft bis zum übergeben und dann verschwanden sie innerhalb von ein paar Sekunden so, als wenn Du die Luft aus einen Luftballon entweichen lässt.

  • Dutzende Ärzte habe ich aufgesucht,
  • alle möglichen Untersuchungen über mich ergehen lassen
  • und alle möglichen Medikamente gefuttert.

Warum?

  • Um so schnell wie möglich meine Zufriedenheit zurück zu bekommen.
  • Um wieder lachen zu können.
  • Und mich zumindest gesundheitlich reich zu fühlen.

Geholfen hat mir dann Helga Borg, eine Heilpraktikerin in Hamburg.

“Nach nur 2 Terminen bei der Heilpraktikerin, war das Thema erledigt. Ich hätte sie fast geheiratet…”

Vor etwas 3 Wochen habe ich erfahren das ein Freund erkrankt ist, unheilbar. Er ist 4 Jahre jünger als ich. fett Durch seine Erkrankung wird sich seine Lebensweise verändern, die ersten Dinge sind da schon im Job passiert. Schreibt er jetzt seine Bucket List? Ich weiß es nicht genau. fett Seine Krankheit ist keine Todesnachricht, er kann damit noch viele Jahre leben.

“Er wird lernen sich eine andere Lebensweise anzugewöhnen. Er braucht einen klaren Kopf dazu.”

Was will ich Dir heute an Klarheit mit auf Deinen Weg geben.

Wieder ganz einfach:

Probiere doch mal folgendes aus, in Deinem eigene Leben. Tue das entweder am morgen beim Wachwerden, zur Mittagszeit oder am Abend wenn Du Dir vor dem Schlafengehen, die Zähne putzt.

“Bedanke Dich einfach mit einem kleinen Selbstgespräch bei Deinem Körper, dass er jeden Tag rund um die Uhr für Dich da ist und dass Deine Seele in einem gesunden Körper lebt.”

Drei Impulse für deinen Körper

  • Ändere die Dinge im Leben, die Du ändern kannst, wenn es Deine Lebensweise verbessert.
  • Tue das was Du am liebsten tust und tue es so oft wie möglich.
  • Öffne Deinen Freunden Deine Tür, auch wenn sie nicht daran klopfen.
Das war, ist und bleibt Thomas Reich

Meine neuesten Coaching Impulse für DICH

1x pro Woche direkt in deinem digitalen Briefkasten

Deine E-Mail-Adresse wird ausschließlich dazu verwendet, Dir unseren Newsletter und Informationen über die Aktivitäten von “Die REICH Methode” zuzusenden. Du kannst Dich jederzeit über den im Newsletter enthaltenen Link abmelden.

Der Podcast zum Thema

Problem. Ursache. Lösung.
Glücklich sein

Problem, Ursache, Lösung (#940)

Problem, Ursache, Lösung. Probleme entstehen durch Bedürfnisse. ➥ So schaffst du es, Lösungen für deine Bedürfnisse zu finden. ➤ Du lernst: Wie entstehen Bedürfnisse? Bedürfnisse

Weiterlesen »