Die Win-Win-Win-Situation | #999

Die Win-Win-Win-Situation
Die Win-Win-Win-Situation

Bei einer Win-Win-Win-Situation profitieren gleich drei Menschen. Wenn Du zwei Menschen zusammenbringst ➥ profitierst auch Du!

DU LERNST
👉 Wann macht Verkuppeln Sinn?
👉 Warum profitieren alle drei?
👉 Neue Verbindung = viele Chancen!

Wenn Du jemanden kennst und noch jemanden kennst, und die beiden verbindet etwas ganz wesentliches, dann beREICHere deren und Dein Leben indem Du sie zusammenbringst.

HERZlich REICHe Grüße
Dein Thomas REICH

>> Podcast abonnieren <<

Mehr Impulse zum Thema…

Teste unverbindlich
Die Reich Methode®

Kostenlos | Endet automatisch

  • Zugang zu allen Lerninhalten
  • Teilnahmelink für Community-Calls
  • Inklusive Hörbuch von Thomas REICH

Inhalt - Die Win-Win-Win-Situation | #999

Lesen statt Hören

Die Win-Win-Win-Situation

Kennste den? Kommt ein Mann zum Arzt und sagt: „Herr Doktor…“

Nein es kommt jetzt kein Witz.

Wenn drei Menschen profitieren

Heute geht´s darum, Menschen miteinander in Verbindung zu bringen. So das es für beide – die sich dann kennenlernen – eine beREICHerung ist…im besten Fall noch mehr, eine sogenannte WIN WIN WIN Situation.

Denn es profitieren alle drei dabei. Die beiden Menschen die sich neu kennenlernen und der „Verkuppler, der was Gutes getan hat und Wertschätzung bekommt. Maybe sogar ein Franzbrötchen, einen Croissant, einen Kaffee oder im besten Fall, alle 3 Dinge.

Also wenn Du das Gefühl hast, “der den ich kenne, kann den unterstützen, den ich auch noch kenne”, dann kann es schon losgehen. Kann sein, dass Dir Deine Liste von Mittwoch dafür schon ausreicht, um Menschen mit einander zu verbinden.

Gemeinsamkeiten

Frage Dich einfach, welche gemeinsamen Interessen haben die beiden?

Sind beide Rennradfahrer? Können sie diese Hobby gemeinsam ausüben, um dem anderen mal Windschatten zu geben? Wer weiß worüber die beiden alles reden und welche Idee daraus entsteht. Also Stichwort:

Gemeinsame Hobbys

Sind die beiden Podcaster? Sie könnten sich mal austauschen über die neuesten Trends oder wie sie mehr REICHweite erzielen können. Also Stichwort:

Das Geschäft gegenseitig beREICHern

Sind beide Single und auf der Suche nach einem Partner? Entweder sie suchen gemeinsam oder haben sich dann direkt gefunden? Also Stichwort:

Partnerfindung / Liebe fürs Leben

Sind beide auf der Suche nach einer Geschäftsidee? Zu zweit können mehr Ideen in den Topf geworfen werden. Also Stichwort:

Start-up gründen

Sind beide auf der Suche nach einem Coach? Achtung Werbung, dann können wir das einen Partnerangebot machen. Also Stichwort:

Deine persönliche Bestform

Ich selbst wurde im Jahr 2020 „verkuppelt“, von einem Mann, mit einem anderen Mann. Mein lieber Freund Albert hat mich ja auf die Idee gebracht mit dem Projekt 2025. Da werde ich 60 Jahre und verlasse als Hauptwohnsitz, gemeinsam mit Maria Hamburg.

Wir leben dann auch Mallorca.

Albert kennt den Andre, der ist ein genialer Handwerker – was im übrigen niemals online funktioniert und auch keine App, den Innenausbau übernimmt – und hat auf Mallorca eine schicke Wohnung in einer kleinen Bucht, mit Blick aufs Meer. Was willst Du mehr, als Meer?

Neue Verbindung, neue Chancen

Durch das verkuppeln, kennen nun Maria, Lotta und ich:

  1. Den Andre und seine wunderbare Frau.
  2. Ihre schicke Wohnung, mit dem Blick auf Meer.
  3. Die beiden wiederum kennen eine Menge Leute, die in dieser Bucht auch eine Wohnung und oder Haus haben. Was tun die zwei jetzt? Genau, halten die Ohren und die Augen auf, wenn da jemand sagt: „Ich will meine Wohnung, mein Haus verkaufen, vermieten, verschenken.“…Wer bekommt dann einen Anruf? Richtig.
  4. Was hat jetzt der Andre davon? Auch einfach: Er freut sich das wir in seiner Nähe wohnen und wir Zeit miteinander verbringen können…und er mir bei der einen oder anderen Renovierung zeigt wie es der Fachmann macht.
  5. Was hat seine Frau davon? Auch einfach: Sie freut sich mit Maria Yoga auf der Dachterrasse oder am Strand machen zu können.
  6. Was hat Lotta damit zu tun? Noch einfacher: Sie weiß – auch wenn sie selbst ab 2025 in der Welt unterwegs ist, bei meinen Eltern ist immer mein Zuhause, ein Pool und eine Palmen im Garten.

Was hat Kuppel-Albert davon?

Der lebt ja gar nicht auf der Insel. Immer noch einfach: Der sitzt tiefenentspannt in seinem Strandkorb im Süden von Köln. Zieht aus seinen Erdkühlschrank ein Kölsch heraus. Zückt sein Smartphone, startet einen Videocall und prostet und zu, mit den Worten, des § 10 vom Kölschen Grundgesetz: „Drinkste ene met?“

Andre und ich eilen zum Kühlschrank, ziehen 2 Kölsch aus dem Eisfach und sagen, frei nach Kölschen Grundgesetz:

“Lieber Albert,
Et es wie et es.
Et kütt wie et kütt.
Su jung wie hück, kumme mer nit mie zesamme.”

…und dann ruft aus dem Hintergrund, die wunderbare Elke, bei der Albert seit vielen Jahren wohnen darf:
„Albert jetzt komm, es geht los, der Flieger nach Mallorca wartet nicht auf Dich.“

Verkuppeln = BeREICHerung

Noch was auf den Punkt, zum Schluss:

  • Ja klar, für Elke und Albert steht immer ein Bett und Kölsch bereit bei uns bereit. Die bekommen Lebenslänglich.
  • Sag mit mir nicht, Du hast keine Ahnung wen Du verkuppeln könntest.
  • Verrate mir einfach die Tage, wem Du das Leben beREICHert hast.
Das war ist und bleibt, auch wenn ich kein Kölner bin, Thomas Reich.

Teste unverbindlich
Die Reich Methode®

Kostenlos | Endet automatisch

  • Zugang zu allen Lerninhalten
  • Teilnahmelink für Community-Calls
  • Inklusive Hörbuch von Thomas REICH

Die neusten Podcasts