Das richtige Umfeld … finde Deine Verbündeten | #1131

So findest Du Deine Verbündeten. Sie geben Energie und umgekehrt und unterstützen Dich bei Deinen Herausforderungen. ➥ So findest Du sie.

Inhalt:

  1. Warum mache ich alles falsch?
  2. Achte auf Deine Energie
  3. Entlarve Deine Energiefresser

Jetzt reinhören und ausprobieren!

HERZlich REICHe Grüße
Dein Thomas Reich

👉 Hier kannst du die REICH Methode testen oder an einem Live-Call teilnehmen: https://die-reich-methode.com/

👉 Hier kannst du den Podcast lesen: https://die-reich-methode.com/podcast/das-richtige-umfeld-finde-deine-verbuendeten-1131/

👉 Weitere Beiträge zum Thema Selbstwert: https://die-reich-methode.com/podcast/category/podcast-selbstwert/

👉 Warum Selbstbewusstsein wichtig ist und wie du es stärken kannst: https://die-reich-methode.com/selbstbewusst-werden/

>> Podcast abonnieren <<

Mehr Impulse zum Thema…
Suche

Inhalt - Das richtige Umfeld … finde Deine Verbündeten | #1131

Blog | Podcast Selbstwert

Das richtige Umfeld ... finde Deine Verbündeten

Heute machen wir den nächsten Schritt, nach dem Aussortieren am Montag.

Wenn Du in Deinem Leben

  • Spaß haben willst,
  • glücklich sein willst,
  • in Deiner Mitte sein willst,

dann kannst Du das entweder ganz alleine für Dich oder Du brauchst das richtige Umfeld für Dich.

  • Wer schiebt Dich an in Deinem Leben?
  • Wer macht Dir Mut Deine Herausforderungen anzugehen?
  • Wer glaubt an Dich, Deine Träume und Deine Ziele?

Das richtige Umfeld finden, ist eine extrem wichtige Basis für alles was in Deinem Leben passieren soll.

Persönlichkeitsentwicklung funktioniert nicht mit Energiefressern.

Komme also in das Gefühl:

Ich mache alles richtig!

Dann wächst Dein Selbstwert … und Dein Leben wird lebenswerter.

Wer gibt Dir Energie?

Erster Schritt:

  • Hast Du noch Dein Blatt Papier von Montag, mit den Namen der Menschen die in Deinem Umfeld sind? Gut.

Dann machen wir da jetzt weiter.

Zweiter Schritt:

  • Schreibe rechts daneben, die Namen auf, die ich hier „Energielieferanten“ nenne.

Dritter Schritt:

  • Nutze wieder die Energieskala. Sie beginnt bei 1, was bedeutet: null Energie, kein Energielieferant. Die 10 bedeutet volle Energie, mehr geht nicht. Am besten sofort heiraten.
  • Mach also jetzt eine Zahl hinter die Namen. Komm schon.

Wenn Du Dir, bei dem einen oder anderen unsicher bist, tue Folgendes, wie schon am Montag: Prüfe, was bei Dir passiert, wenn Du Dich bei diesen Menschen verabschiedest, nachdem Du persönlich mit ihnen zusammen warst. Was passiert, wenn sie weg sind? Vermisst Du sie schon auch wenn sie noch gar nicht weg sind? Kommen Dir die Tränen der Sehnsucht, kaum dass zwei Minuten vergangen sind?

Bei mir ist das so, alle die mehr haben als eine 7, sind meine Energielieferanten.

Vierter Schritt:

Notiere Dir zum Namen, was der Energielieferant für Fähigkeiten hat.

  • Was sind seine Stärken?
  • In welchem Thema ist er/sie Profi?
  • Was ist seine größte Erfahrung im Leben?
  • Worin kann er/sie Dich unterstützen?

Energielieferanten unterstützen gerne

Sie teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen gerne.

Nimm nun Kontakt mit ihnen auf und teile mit, was Du für Dich herausgefunden hast.

Dann hole Dir die Energie die Du brauchst … und Du gibst ihnen natürlich Deine Energie.

Ein Beispiel: Da kennt sich jemand wirklich top mit dem Thema Finanzen aus. So wie Michael Renze, der letzte Woche Gastexperte war in unserem LIVE Coaching. Du weißt auch über die Person, dass er oder sie ein Genussmensch ist und die italienische Küche liebt. Lade die Person zum einem Abendessen ein, bei einem wirklich guten Italiener. Du bist voll aufmerksam OHNE Smartphone, übernimmst die Rechnung und Dein Energielieferant gibt Dir seine Expertise in Sachen Finanzen.

Entdecke Deine Verbündeten

Auf den Punkt für Dich:
1. Papier raus.
2. Stift raus.
3. Mach Deine Liste, jetzt.

Das war, ist und bleibt – der wieder gespannt ist, ob er auf Deiner Liste ist – Thomas REICH

Die neusten Podcasts