Arbeit macht keinen Spaß | #1027

Arbeit macht keinen Spaß. Warum das nur ein Glaubenssatz ist und wie Du Deine Realität ändern kannst ➥ erfährst Du hier.

FÜR DEINE ENERGIE:
👉 Du bist es Wert, mit Spaß Geld zu verdienen!
👉 Finde Deinen beruflichen Gamechanger!
👉 Buch eine berufliches Speedcoaching!

Überleg mal wie viele Stunden Du am Tag arbeitest und wie viele Stunden das im Jahr sind, in denen Du keinen Spaß hast.

😀 Hier geht’s zu Deinen Gamechangern:
 
🚀 Das berufliche Speedcoaching: https://die-reich-methode.com/speedcoaching-beruf/

🍀 Und zum Glückspaket: https://die-reich-methode.com/zum-glueckspaket/

HERZlich REICHe Grüße
Dein Thomas REICH

>> Podcast abonnieren <<

Mehr Impulse zum Thema…

Teste unverbindlich
Die Reich Methode®

Kostenlos | Endet automatisch

  • Zugang zu allen Lerninhalten
  • Teilnahmelink für Community-Calls
  • Inklusive Hörbuch von Thomas REICH

Inhalt - Arbeit macht keinen Spaß | #1027

Lesen statt hören

Arbeit macht keinen Spaß

Ganz kurz vorneweg.

Für Dich habe ich ein Lernpaket entwickelt mit dem Titel: “Glücklich werden“. Dort gibt es ein Video “Was macht mich wirklich glücklich?”. Dieses erscheint in den nächsten Tagen auch auf YouTube. Im Lernpaket kannst Du es Dir aber jetzt schon ansehen.

Diese blöden Kollegen, dieser blöde Chef, wenn ich an die denke, habe ich einfach nur schlechte Gedanken.

Meine Eltern haben schon gesagt:

„Arbeit macht keinen Spaß.“

Unzufriedenheit am Arbeitsplatz, unglücklich in der Tätigkeit, da bin ich ja nicht der Einzige, es gibt Millionen von Arbeitnehmern, die einen besseren Job suchen. Die Veränderungen wollen, die neue Herausforderungen suchen.

  • Eine Zeitlang dachte ich, irgendwann wird der Frust schon vorbei gehen. Dann müsste ich den Sinn meiner beruflichen Einstellung doch erkennen und fest dran glauben, dass ich in einer guten Situation bin.
  • Doch es passiert nicht. Ich gebe echt mein Bestes, suche den Sinn und positive Gedanken. Doch mit meiner Motivation passiert nichts.
    Meine Vorgesetzten kommen auch nicht aus dem Quark.
  • Nun ist meine Zufriedenheit so tief im Keller, dass ich über einen Jobwechsel nachdenke. Selbst kündigen ist auch ja die Übernahme von eigener Verantwortung, habe ich mal gehört.
  • Doch ich bin unsicher, maybe ist es ja einfach ein extrem lange Phase, in der ich was lernen soll. Doch ich erkenne das nicht. Also bin ich wohl falsch.

Alle um mich herum scheinen zufriedener zu sein.

Oder tun die nur so?

Arbeit macht keinen Spaß, ich höre den Satz noch ganz genau in meinen Ohren. Mal kommt er von meiner Mutter, mal von meinem Vater.

Also mir persönlich ging es ähnlich, zumindest die ersten 6 Jahre meiner beruflichen Karriere. Du erinnerst Dich, ich war der Thomas aus dem Sägewerk.

Ich war gefühlt der größte Looser im Umkreis von 100 Kilometern.

Warum? Ich glaubte ich kann nichts, ich bin nichts Wert, es ist die Strafe für meine Faulheit in der Schule. 6 Jahre ging mir das so.

Bis ich einen Arschtritt für mein Leben bekam, der mir bis heute Schwung gibt. Ich glaubte nicht an mich selbst, ich glaubte auch nicht an die Deutsche Bank oder an den 6er Im Lotto.

Ich glaubte: Arbeit macht keinen Spaß und Reich kann man durch Arbeit auch nicht werden. Sehe ich ja jeden Tag an meinen Eltern.
Das waren meine Glaubenssätze.

Ich arbeite nicht mehr

Doch dann kam jemand und glaubte an mich.

Der Rainer.

…und als ich dann in der Technikerschule war, fanden andere ein Talent von mir, dass ich selbst nie gesehen habe.

Andere wollten so reden können wie ich.

Mich verwunderte das, denn ich empfand es als ganz normal so wie ich redete. Doch die anderen eben nicht.

Ohne diese Entdeckung im Jahr 1988, würdest Du heute meinen Podcast – der Mittlerweile schon 1300 Sendungen hat – wohl nicht hören, da es ihn nicht gäbe.

Diese EINE Sache, dass REDEN, hat die Wendung in meinem gesamten Leben ausgemacht.

Es war mein Gamechanger.

Seit dieser Zeit, habe ich Arbeit nicht mehr als Arbeit gesehen.

Jeden Job den ich nach der Technikerschule seit 1990 bekommen habe, hatte mit REDEN zu tun.

Meine Zeugnisse waren nie das Kriterium, mich einzustellen oder mir Chancen zu geben als freier Handelsvertreter tätig zu sein.

…und als Coach, der nicht reden kann, gibt es wohl keine Aufträge.

Okay, maybe gibt es auch stumme Coaches, die mit Zeichensprache coachen.

Seit ich 1990 meinen ersten Job gemacht habe, arbeite ich nicht mehr.

Von den mittlerweile 40 Berufsjahren, habe ich also nur 6 gearbeitet.

Was ist es bei Dir, was Deinen Blick auf Deine Arbeit, Deinen Beruf verändert.

Ich bin sicher, es gibt diese eine Sache, die alles verändert.

Buche ein Speedcoaching

Wenn Du Lust hast darüber zu reden, dann hole Dir ein kleines Speedcoaching mit mir:

  • Schnell,
  • tief,
  • individuell.

Wir machen das via ZOOM, also vor der Kamera, so dass ich Dich sehen kann und Du mich natürlich auch.

Dann finde ich heraus was diese EINE Sache ist, die Dich wirklich begeistert.

  • Wenn Du dann bereit bist, danach weiter zu gehen, kann es auch Dein Gamechanger fürs Leben sein.
  • Wenn Du jetzt machen willst, statt morgen oder übermorgen.
  • Wenn Du Freiheit liebst, statt Dich begrenzen zu lassen.
  • Wenn Du Spaß mit Stress tauschen willst.
  • Wenn Du bereit bist, endlich Du selbst zu sein.

Dann buche Dir eine Termin.

Auf den Punkt für Dich:

  • Arbeit macht keinen Spaß, ist ein Glaubenssatz.
  • Das Leben ist zum Leben da und nicht um hart zu arbeiten. Meinetwegen auch ein Glaubenssatz, doch einer der Spaß und Freude bringt.
  • Finde die EINE Sache raus, die Dein Gamechanger ist.
Das war ist und bleibt, der immer gerne redet, Thomas Reich

Teste unverbindlich
Die Reich Methode®

Kostenlos | Endet automatisch

  • Zugang zu allen Lerninhalten
  • Teilnahmelink für Community-Calls
  • Inklusive Hörbuch von Thomas REICH

Die neusten Podcasts