#809 – Frustrierend!!! Stress. Stillstand. Frust.

Frustrierend!!! Stress. Stillstand. Frust.
Foto von VisionPic .net von Pexels

Frustrierend. Ich kenne niemanden der wirklich Lust hat auf Stress, Stillstand oder Frust. Derzeit ist das Leben sicher nicht so ganz einfach, wie noch vor 12 Monaten. Maybe bist Du in einer Sackgasse gelandet und findest nicht wieder heraus. Was passiert? Nix.
Hast Du Dir Dein Leben so vorgestellt wie es jetzt ist?

Mehr dazu in diesem Podcast.

>> Podcast abonnieren <<

Mehr Impulse zum Thema…

Transkript

Transkript

Stress. Stillstand. Frust.

Moin aus Hamburg! Hier ist der Thomas!

Stress, Stillstand, Frust – das ist die Überschrift vom heutigen Podcast!

Und ich gehe mal ganz stark davon aus, dass du im Moment, im Januar 2021, sicherlich auch schon den ein oder anderen Stress gehabt hast. Vielleicht auch vielmehr, dass du den absoluten Stillstand spürst. Ich will jetzt nicht sagen, Lockdown-Verlängerung und so weiter…

Und das gesamte Ergebnis kann sein: FRUST!

Also Stress, Stillstand, Frust! Entweder hast du eins von den dreien, zwei von den dreien, oder alles: drei!

Ich wünsche dir natürlich nix davon, das ist ganz klar.

Allerdings hast du wahrscheinlich auch das Gefühl – vielleicht auch schon seit ganz langer Zeit – mit der sogenannten angezogenen Handbremse im Leben unterwegs zu sein. Und du fühlst dich gefangen im Hamsterrad, in deinem ganz eigenen Hamsterrad. Über das Hamsterrad wird ja auch viel geredet. Es gibt natürlich auch Hamsterräder mit goldenen Sprossen, die vielleicht wunderschön sind oder diamantbestückt, und trotzdem sind sie Hamsterräder, in denen du einfach immer nur läufst und dir total schwindelig ist, oder kotzübel.

Ein anderes Bild ist natürlich, dass du gefühlt in einer Sackgasse stehst, oder auch steckst, und du findest nicht heraus. Du bist da rein und hast dich paar mal umgedreht, aber du findest nicht den Ausweg.

Oder noch ein anderes Bild: Du stehst an einer Kreuzung und willst losfahren, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto, völlig egal, doch diese blöde Ampel schaltet einfach nicht auf Grün. Das heißt, du stehst da, du stehst da, du stehst da, also Stillstand. Und das passiert: Frust.

Legen wir mal die Hand aufs Herz, du mal auf dein eigenes, egal an welchem Punkt du in deinem Leben jetzt stehst. Hast du dir dein Leben so vorgestellt?

Und ich sage mal ganz bewusst, obwohl wir heute den 13. Januar haben, wo der Podcast zumindest zum ersten mal rauskommt, wenn du ihn dann Monate oder sogar Jahre später hörst, kann es natürlich schon eine ganz, ganz andere Situation wieder auf der Welt sein… Aber hast du dir dein Leben so vorgestellt? Nehmen wir mal das ganze Corona-Thema weg, – hast du dir dein Leben so vorgestellt? Also, ist das wirklich deine Idee von deinem Leben?

Ich weiß aus vielen Gesprächen, manchmal tut einfach die ehrliche Antwort darauf einfach weh, denn die Antwort ist wahrscheinlich:

Nee. So habe ich es mir nicht vorgestellt. Ich wollte doch eigentlich – schöner Weichmacher – was ganz anderes.“

Tja, du tust und du machst, und trotzdem gehörst du irgendwie nicht dazu, zu dir selber, zu deinem Leben… Oder hast du schon irgendwie damit abgeschlossen, dass du denkst: „Ach nee, also komm, ist ja auch egal! Das Hamsterrad, das gehört doch irgendwie dazu! Und ich meine: hallo! Selbst ein Fußballprofi lebt im Hamsterrad, selbst ein Formel-1-Rennfahrer lebt in Hamsterrad, oder irgendwelche Influencer, Youtube-Stars, oder sonstige Leute leben doch auch irgendwie in einem Hamsterrad, selbst der Millionär, Multimillionär, oder sogar Milliardär lebt doch irgendwo in dem Hamsterrad.“ Ist das wirklich so? Ich glaube nein. Und du kannst natürlich auch die Frage stellen, immer wieder. Und ich weiß, dass ich in vielen Podcasts immer wieder darauf hinweise. „Warum höre ich mir das überhaupt an vom Thomas?? Warum tue ich das, warum bin ich denn hier beim Thomas im Podcast?“

Wahrscheinlich erahnst du es. Du weißt, es geht auch anders. Es geht auch anders.

Und deswegen heute für dich, mein reicher Impuls für deine Klarheit:

Habe doch wirklich mal den Mut, den Mut zu neuen Wegen! Zu neuen Wegen, zu neuen Möglichkeiten.

Und die viel wichtigere Frage, die du dir stellen solltest, für Dich ganz persönlich, und Du sollst die Frage dann in der ich-Form stellen:

Soll es genauso weitergehen für mich?

Wenn du dann sofort die Antwort bekommst, die dir sagt: Nein soll es nicht!

Dann stell dir natürlich die Frage: Okay wie soll es denn sein?

Und vor allem Dingen: Wie stellst du das an? Macht es Sinn, sein Leben irgendjemandem anzuvertrauen, damit es alles anders wird? Macht das Sinn?

Also, es gibt eine Person, die alles verändern kann im Leben. Es gibt eine Person, die in deinem Leben wirklich alles verändern kann. Mein ganz reicher Impuls für dich:

Es gibt eine Person, die alles in deinem Leben verändern kann, wenn du auf das Leben, das du heute führst, gar keinen Bock mehr hast.

Und vielleicht versuchst du dieser Person schon länger zu sagen, dass es an der Zeit ist zu handeln, in Form von Schlafstörungen, gesundheitlichen Problemen, Gereiztheit, ständige Müdigkeit, Tränen oder einfach nur Traurigkeit. Kann gut sein, dass dir das alles schon wiederfahren ist.

Weißt du wer diese Person ist??! Nein, nicht Thomas Reich.

Du! Du selber! Du selber bist letztendlich der Schlüssel für dein Leben.

Natürlich macht das Sinn, sich Wegbegleiter zu suchen, Supporter, Unterstützer, Menschen, die sicherlich dir viele, viele Impulse in deinem Leben geben können. Viele Empfehlungen geben können!

Aber es sei dir gesagt:

Niemand tut die Dinge für dich. Niemand.

Nehmen wir mal das Beispiel, gesundheitliche Probleme. Du hast das Gefühl: Meine Waage ist kaputt, die zeigt mir immer 10 Kilo zuviel an, dann hilft es nicht, sich nur mit einem Bein draufzustellen. Das hilft nicht wirklich. Das heißt, wenn du das Gefühl hast, oder es tatsächlich eine Tatsache ist, dass du zuviel Gewicht hast und du dich deswegen unwohl fühlst, dass du dadurch schon gesundheitliche Probleme hast, dann gilt natürlich eins: Oben weniger reinschaufeln und unten mehr bewegen.

Es ist ein ganz einfacher Tipp:

Weißt du, wenn jemand anderes für dich die Dinge tut, dann wird der andere der die Dinge für dich tut, gesünder, fitter, aber nicht du!

Also von daher, lasse das mal ein bisschen zergehen im Herzen, wenn du Stress, Stillstand, oder Frust hast.

Hör auf damit! Es macht keinen Sinn, ein Leben so zu führen.

In dem Sinne lass es dir heute gut gehen!

Am Mittwoch, liebe Grüße!

Das war, ist und bleibt Thomas REICH.

Du willst noch mehr Impulse?