#783 – 5 Gründe ein Coaching nicht zu kaufen!!!

5 Gründe ein Coaching nicht zu kaufen!!!
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Ja, ich meine das wirklich ernst. Heute gebe ich Dir 5 Gründe, warum Du ein Coaching – welches auch immer das ist und von wem auch immer es ist – nicht zu kaufen.
Hör also nur rein, wenn Du wirklich dazu bereit bist.

>> Podcast abonnieren <<

Mehr Impulse zum Thema…

#783 – 5 Gründe ein Coaching nicht zu kaufen!!!

Transkirpt

5 Gründe ein Coaching nicht zu kaufen!!!

Moin aus Hamburg! Hier ist der Thomas! Nachdem ich am Montag, ja, über Lügenmarketing gesprochen habe, möchte ich die heute am Mittwoch etwas mit auf den Weg geben, und zwar fünf Gründe, ein Coaching nicht zu kaufen. Ich habe heute drei Ausrufezeichen gemacht. Ich mach gerade mal so einen kleinen Test mit Überschriften im Podcast. Also fünf Gründe ein Coaching nicht zu kaufen.

  • Erstens: Du hast das Gefühl, es ist ein überzogener Preis.

Also der Preis, den jemand für das Coaching verlangt, der steht für dich zumindest nicht im Verhältnis. Also für das, was du bekommst, für die Dauer, für den Inhalt, es passt nicht zusammen. Wenn du da ein Gefühl hast, es ist ein überzogener Preis, nicht kaufen!

  • Zweitens: Es wird dir versprochen, in sehr kurzer Zeit sehr viel zu erreichen.

Oder es wird dir sogar versprochen, du kannst alles erreichen. „Alles“, das ist auch so eine ganz große Lüge, das eben viele immer sagen, Du kannst alles erreichen. Nein, das stimmt nicht. Also wenn die Coaches zusagen: Du kannst genau das gleiche erreichen wie ich! Ich habe es ja auch geschafft! Nee, stimmt nicht.

Du kannst das erreichen, was du erreichen kannst. Was in deiner intrinsische Motivation drinsteckt, in deiner DNA.

Ja, das kannst du erreichen. Aber nicht alles, das was der Coach selber schon erreicht hat. Und „sehr kurze Zeit“ ist für mich ebenso de facto auch, wie du in drei Wochen 100.000 Umsatz machen kannst und so weiter. Ich mache die Klammer auf: Es ist machbar für den einen oder für den anderen. Aber es ist auch immer die Frage, wie lange ist er schon in seinem Business drin, wie viel Vorkenntnis hat er und so weiter und sofort. Ja, also noch mal kurz wiederholt – zweiter Punkt: Es wird dir versprochen, in sehr kurzer Zeit sehr viel zu erreichen. Nicht kaufen!

  • Dritter Punkt: Du kannst mit dem Coach nicht direkt in Kontakt kommen,

also nur mit seinem Team oder mit seiner Assistentin oder mit seinen Assistenten. Du hättest keine Chance, wenn du dieses Coaching kaufen würdest, dass du mit dem Coach Mann oder Frau direkt in Kontakt kommen kannst. Nicht kaufen!

  • Mein Tipp! Vierter Punkt: Du bekommst im Coaching nicht eine wahre intrinsische Motivation aufgezeigt.

Also man würde dir noch zeigen: „Ich habe so die Vermutung, das ist deine Stärke, oder das ist deine Schwäche“. Schwächen hast du sowieso nicht. Habe auch schon oft erzählt: Also, wenn du in diesem Coaching nicht deine wahre intrinsische Motivation aufgezeigt bekommst durch eine Analyse, nicht kaufen. Bitte nicht kaufen.

  • Und der fünfte Punkt: Du kannst auch keine individuellen Fragen stellen.

Also, du würdest ein Coaching kaufen, aber du kriegst nur – so ein Programm. Kannst du dir alles angucken und so hin und her, aber du darfst und kannst keine individuellen Fragen stellen, die nur für dich sind. Also eine Frage, die nur DU hast, dürftest du nicht stellen. Also zum Beispiel zu einem Online-Angebot. Wenn du irgendwie so einen online Coaching kaufen würdest, aber da heißt es „Nein also, hier, das ist alles schon geil und wir haben alle Fragen der Welt sowieso beantwortet. Du brauchst uns gar keine Fragen stellen bei diesem Coaching, wir haben schon alles beantwortet.“ Quasi wie ich es mir vorstellen kann: wenn du keine individuellen Fragen stellen kannst. Also auch, wenn es das Team wäre, bei dem du fragen könntest. Nein, du müsstest schon den Chef fragen! Wenn du das nicht kannst, bitte nicht kaufen. Das sind meine fünf Tipps für dich. Die fünf Gründe, ein Coaching nicht zu kaufen, – heute am Mittwoch. Und das gilt auch, wenn du das Gefühl hast bei Thomas Reich.

  • Überzogener Preis! Der hat mir versprochen,
  • ich kann ganz viele in kurzer Zeit erreichen!
  • Der hat mir versprochen, mit dem kann ich auch reden! Stimmt ja gar nicht!
  • Den erreiche ich nicht – den Blödmann da – und er antwortet auch gar nicht auf meine Mails. Dann auch nicht bei Thomas Reich kaufen.

Und wenn ich dir sagen würde, „Nee, also du kannst ein Coaching kriegen, ich mache es auch günstiger, aber dafür kriegst du deine personal life driver nicht, dafür kriegst du deine Persönlichkeitsanalyse nicht“ auch nicht kaufen. Und wenn ich dir sagen würde: „Bei mir darfst du auch keine individuellen Fragen stellen“ , dann natürlich auch nicht kaufen. Also in dem Sinne, dass heute für dich am Mittwoch, kurz und knackig auf den Punkt. Nimm das mal mit auf dem Weg, wenn du dich in irgendeiner Art und Weise für Coaching interessierst.

In dem Sinne, schönen Mittwoch! Das war, ist und bleibt Thomas REICH.

Meine neuesten Coaching Impulse für DICH

1x pro Woche direkt in deinem digitalen Briefkasten

Deine E-Mail-Adresse wird ausschließlich dazu verwendet, Dir unseren Newsletter und Informationen über die Aktivitäten von “Die REICH Methode” zuzusenden. Du kannst Dich jederzeit über den im Newsletter enthaltenen Link abmelden.

Der Podcast zum Thema