#761 – Alles ist jetzt

Alles ist jetzt
Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay

Heute habe ich mir den Titel bei Bosse abgeguckt. Du kennst den Sänger, oder? Wir leben im gleichen “Dorf”, in Blankenese.
Mach Dir mal klar das Dein Leben immer JETZT stattfindet.
Im Podcast dazu noch ein paar REICHe Impulse.

>> Podcast abonnieren <<

Mehr Impulse zum Thema…

#761 – Alles ist jetzt

Transkript

Alles ist jetzt

Moin aus Hamburg, hier ist der Thomas!

Heute, am Mittwoch, da weißt du, es geht beim Mittwochspodcast immer um das Jahrescoaching, das Coaching: “Die REICH Methode – Deine persönliche Bestform®”.

Und ich liebe das wirklich, das zu tun, Menschen in ihre persönliche Bestform zu begleiten.

Und ich sag heute mal an dieser Stelle ganz wichtig: Ich tue die Dinge nicht für meine Kunden.

Also ganz simples Beispiel: Wenn jemand sagt sich: „Ich möchte auch unter anderem fitter werden, ich möchte mehr Kondition haben, oder mein Body besser in Shape bringen, so besseres Körpergefühl bekommen und auch einfach für mich einen gefühlt besseren Körper bekommen,“ dann nützt es nichts, wenn ich für die Person laufen gehe, oder radfahren gehe, oder für die Person Liegestütz mache, denn dann werde ich fitter, allerdings nicht die Person, also nicht mein Kunde.

Es ist also ganz wichtig, heute mal zu erwähnen, dass natürlich meine Kunde, die Dinge zu tun haben und die Verantwortung für sich und ihr Leben und ihr Tun übernehmen. Ich glaube, das ist dir klar als Podcast-Hörer oder Hörerin, ich weiß aber, manchen Menschen wird es nie klar. Anyway.

Heute, am Mittwoch, habe ich eine Überschrift, die heißt: Alles ist jetzt. Und es kann gut sein, dass du dir gesagt hast, oder gedacht hast: „Warte mal! Alles ist jetzt? Das kommt mir irgendwie bekannt vor.“ Ja, es ist ein Song. Ein Song von Bosse, Axel Bosse. Der hat einen Song geschrieben, also viele schon geschrieben, und dieser hier heißt: „Alles ist jetzt“. Also, ich gehe davon aus, dass er den selber geschrieben hat, und dieser Song, der passt wirklich sehr, sehr gut in das Jahrescoaching. Der passt sehr gut in dein Leben, denn wir fragen uns ja häufig: „Morgen ist auch noch ein Tag! Kann ich nächste Woche noch machen oder irgendwie in 5 Jahren.“

Vor einigen Wochen – es war im Juli – habe ich einen Podcast gemacht, wo wir nicht wissen, wann ist der letzte Tag, und alles ist jetzt. Ja, das passt so gut zum Jahrescoaching, das passt so gut zu der persönlichen Entwicklung, denn während des Jahres passieren viele Dinge.

Und das Jahrescoaching, – ob es nun das Jahrescoaching life ist oder auch das Jahrescoaching ONLINE, – das viel mehr ist als eben nur online und Videos gucken, das sage ich auch immer wieder. Wir haben ganz persönliche Lifecalls einmal die Woche. Jeder hat Zugriff auf mich, kann mir E-Mails schreiben, Nachrichten schreiben, und jeder bekommt direkte Antworten von mir.

Und da ist es immer wieder wichtig zu verstehen, dass alles jetzt ist, dass die Dinge nun mal passieren, wie sie passieren und dass wir uns sagen können wie am Montag im Podcast: „Gut, okay, das ist jetzt passiert. Gut.

Was ist das Gutes daran? Was kann ich daraus machen?“

Und der Bosse, der singt in dem Text, ich singe jetzt natürlich nicht, keine Angst: „ Ich hab’ gelernt, das Leben zu genießen, Meine Freunde wie Blumen zu gießen, Ich hab’ gelernt, das Feuer zu schüren, Den Zauber nicht zu verlieren Ich hab’ gelernt, der erste Blick täuscht. Und, dass es gut ist, wenn man sich verläuft. Ich hab’ gelernt, auch wenn’s mies ist, Geht die Sonne trotzdem auf

Dann kommt eine zündende Idee Wie frischer Wind, ein neuer Tag Dann kommt eine zündende Idee, Und die macht hell, wo dunkel war, Und alles ist jetzt…“

So singt er:

„ …Das Leben ist kurz Zu kurz für ein langes Gesicht…„

Den Satz nicht am besten!

„Und Stück für Stück kommt das Lachen zurück…“

Also, ich will dir einfach heute den reichen Impuls mit auf den Weg geben, dass du dir wirklich klar machst, – egal wo du gerade stehst in deinem Leben – alles ist jetzt.

Also ganz egal, was dein Status quo ist, ob du mit dem zufrieden bist, und wenn ja, wie sehr zufrieden bist du damit auf einer Skala von 1 bis 10. Oder in Prozenten, wenn 100 das Beste ist, stehst du vielleicht bei 20, 30, 40, 50 Prozent. Es ist egal. Alles ist jetzt.

Und wenn du mehr vom Leben willst, wenn du sagst: „Aa, Status Quo, nee, gefällt mir nicht. Ich bin bei A und will zu B, oder ich bin bei B und will zur C, ich bin schon bei C und will zu D…“, dann ist es wichtig, dass du etwas veränderst, das du natürlich hinschauen kannst und sagst:

„Gut, was ist gutes daran, an der vielleicht beschissenen Situation?“ Und „Was bin ich bereit zu tun in der jetzigen Situation?“

Und oftmals ist es so, dass ich immer wieder zu hören bekomme: „Thomas, ja, ich würde ja gerne, aber es geht gerade nicht, weil… Es geht gerade nicht, weil Kühlschrank kaputt, Heizung kaputt, Auto kaputt irgendwas. Ich kann jetzt nicht in mich investieren. Zeit würde ich noch hinkriegen, aber Geld investieren in mich, kriege ich gerade nicht hin. Ich muss Auto reparieren, Heizung, oder irgendwas, oder die Schwiegermutter irgendwie in Urlaub schicken oder so…“

Ich kann dir sagen, wenn das so ist, dann wird’s auch in drei Monaten nicht so sein.

In 6, in 9, in 12. Wenn du dir das also nimmst als deine Grundlage, dass es genau aus den Gründen gar nicht geht, dann wird es immer so bleiben.

Wenn du eine neue Entscheidung triffst und sagst: „Ja, stimmt. Irgendwas ist ja sowieso immer“, das erlebe ich auch im Leben, dann mach dir klar:

Alles ist jetzt, und du hast immer jetzt die Entscheidung und die Möglichkeit, alles zu verändern.

Heute, Mittwoch, ist der 30. September, das heißt also der September ist rum für 2020. Ich kann an dieser Stelle noch sagen kurz zum Schluss, dass der September für mich – ich habe das erst vor ein paar Tagen festgestellt – immer ein ganz besonderer Monat gewesen ist. Also schon vor 32 Jahren, September 1988, hier in Hamburg auf der Technikerschule ist etwas Besonderes passiert. Es gab viele andere Jahre, wo der September immer eine ganz besondere Rolle gespielt hat und wo daraus etwas Wunderbares in meinem Leben entstanden ist.

In dem Sinne wünsche ich dir, dass du einen schönen Rückblick hast auf den September, und, dass du verstehst für dich:

Alles ist jetzt und das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht.

Also, vielen Dank lieber Bosse für diesen Songtext! Du wirst mein Podcast wahrscheinlich nie hören, aber vielleicht wird’s dir irgendeiner erzählen, der dich kennt. Wer weiß.

In dem Sinne hab einen schönen Mittwoch!

Das war, ist und bleibt Thomas REICH.

Meine neuesten Coaching Impulse für DICH

1x pro Woche direkt in deinem digitalen Briefkasten

Deine E-Mail-Adresse wird ausschließlich dazu verwendet, Dir unseren Newsletter und Informationen über die Aktivitäten von “Die REICH Methode” zuzusenden. Du kannst Dich jederzeit über den im Newsletter enthaltenen Link abmelden.

Der Podcast zum Thema